Party and Fun - Online Magazin
Party - Events - Veranstaltungen - Funsport
Party and Fun - Online Magazin
Party News, Club News Festival Tickets, Party Reisen, Tickets Online, Cluburlaub, Last Minute Party, Events, Dates, Termine, Flyer Locations, Clubs, Bars, Disco, Veranstaltungsorte Funsport, Fun Sport Festival Tickets, Party Reisen, Tickets Online, Cluburlaub, Last Minute Party Forum Party Links, Festivals, Open Air, Paraden, Events Party and Fun, Redaktion, Kontakt
Party and Fun - Online Magazin
Party and Fun - Online Magazin
       Übersicht
       Airsport
       Beachsport
       Dirtsport
       Snowsport
       Streetsport
  Inline Skating
  Skateboarding
  Streetball
       Watersport
       zur Startseite
 
Flyer Online - Online Werbung - Veranstalter Werbung
Newsletter
aktuelle News, Infos und
Gewinnspiele per E-Mail

Reisen, Last Minute, Cluburlaub, Party Reisen
  Streetball
Infos Technik Regeln ABC Events


1. Regel: "Fair Play!", bei Turnieren notieren "Courtwatcher" die Punkte und klären, wenn es Unstimmigkeiten gibt. Kann er keine Entscheidung treffen, wird eine Münze geworfen.

2. Gespielt wird 3 gegen 3. Ein Team besteht aus 4 Spielern, einschließlich Ersatzspieler. Ersatzspieler dürfen beliebig ein- und ausgewechselt werden wenn der Ball ruht. Der Mannschaftskapitän ist für alle Ansprechpartner.

3. Der erste Ballbesitz wird durch Münzwurf vom Courtwatcher entschieden.

4. Vor dem Korberfolg müssen mindestens zwei Spieler des angreifenden Teams im Ballbesitz gewesen sein. Nach dem Korberfolg wechselt der Ballbesitz. Bevor weitergespielt werden kann, muss der Ball vom Gegenspieler berührt werden.

5. Ein Feldkorb oder ein Freiwurf zählen je 1 Punkt. Erfolgreiche Würfe hinter der 6,25 m-Linie zählen 2 Punkte.

6. Nach jedem Ballbesitzwechsel beginnt das Spiel hinter der 2-Punkte-Linie, sonst kommt der Gegner in Ballbesitz. Erfolgt das Zurückspiel nicht, werden auch die Punkte aus dem Angriff nicht gegeben.

7. In Sprungballsituationen erhält die verteidigende Mannschaft den Ball.

8. Zeitspiel (30 s) wird mit Ballverlust bestraft.

9. Nach jedem Foul oder Ball im "Aus" erhält das gegnerische Team den Ball und beginnt das Spiel hinter der 2-Punkte-Linie.

10. Ein Spiel endet, wenn ein Team 16 Punkte erreicht hat, jedoch max. nach 15 Minuten. Sollte in dieser Zeit kein Team 16 Punkte erreichen, so wird der Spielstand am Ende der regulären Zeit gewertet. Bei Unentschieden wird bis zum nächsten Korb ("sudden death") weitergespielt.

11. Ein Verteidiger begeht ein Foul, wenn er einen Angreifer in der Bewegung oder in der Ballkontrolle benachteiligt. Ein Angreifer begeht ein Foul, wenn er einen Verteidiger rempelt oder festhält. Fouls werden vom foulenden oder vom gefoulten Spieler angezeigt. Bei der Foulanzeige wird Fairness erwartet ! Das Spiel wird mit Ballbesitz für das gefoulte Team fortgesetzt. Wenn ein Spieler bei einem erfolgreichen Wurf gefoult wird, zählt der Korb, und der Ballbesitz wird gewechselt.

12. Ab dem 6. Teamfoul wird jedes weitere Foul mit einem Freiwurf für den gefoulten Spieler bestraft. Nach dem Freiwurf bleibt das gefoulte Team im Ballbesitz.

Hinweis: Diese Regeln sind unverbindlich und können in einigen Punkten geändert werden. Sie sollen vor allem zum besseren Verständnis dieser Sportart dienen. In Streetballturnieren legt der Veranstalter die (genauen) Regeln fest.







Tickets Online  
Eventsuche
Stadtsuche
fine bike parts
Veranstalter  
Party eintragen, Events kostenlos eintragen, Freikarten verlosen
Party Reisen  
ab in den Winter oder an den Strand zum Party machen und relaxen
Party Links  
Festivals, Open Air, Paraden, Events, elektronische Musik
Festival Tickets, Tickets, Concert Tickets, Konzert Tickets, 2007
 
Fahrradteile
leichte Fahrradteile
Party und Fun
Party Events
Party News
Party eintragen  |   Party News  |   Club News  |   fine bike parts  |   Party Reisen  |   Top 100 Party Magazine  |   Impressum  |  Kontakt  |   Fehler melden